Es gibt gute Nachrichen aus der Likörfabrik: Der Abriss der denkmalgeschützten Häuser dürfte so gut wie vom Tisch sein. Nach neuesten Untersuchungen hat sich der Schwamm nicht wie befürchtet weiter ausgebreitet, sondern ist beherrschbar und die Häuser wurden auf Weisung des Denkmalschutzamts abegestützt.

Mehr neue Infos über die Likörfabrik, Probleme die unserem Projekt noch im Wege stehen und die Ergebnisse unseres Runden Tischs mit verschiedenen Behördenvertreter*innen findet ihr im Neusten Artikel von Lars Hansen im Hamburger Abendblatt

Den ganzen Artikel findet ihr hier.